DR. EVA-MARIA WUNSCHM.Sc. Psychologie
Psychologische Psychotherapeutin

Der Arbeitsplatz ist bei Weitem nicht nur „Mittel zum Zweck“, sondern stellt für viele Menschen eine wichtige Quelle von Wertschätzung, Anerkennung und Sinnhaftigkeit dar. Kommt es in diesem wichtigen Lebensbereich zu Veränderungen, Konflikten oder stehen schwierige Entscheidungen an, wirkt sich dies oft auf das gesamte Wohlbefinden aus. Wenn Sie sich in einer Phase befinden, in der Sie Lösungsmöglichkeiten für Konflikte suchen, bestimmte Kompetenzen weiterentwickeln oder Entscheidungen hinsichtlich Ihrer weiteren beruflichen Entwicklung treffen möchten, unterstütze ich Sie dabei, indem wir uns gemeinsam einen Überblick über die Situation verschaffen, neue Perspektiven entwickeln und Ihre persönlichen Stärken aufdecken und fördern. Ich freue mich darauf, Sie auf diesem spannenden Weg begleiten zu dürfen!

Ihre Eva-Maria Wunsch

Gerne können Sie mit mir einen Termin für ein Coaching vereinbaren:
Tel.: 089 / 242 0 474 1
Mail: info@psychotherapie-muenchen.de

BIOGRAPHIE

  • Gemeinschaftspraxis für Psychotherapie Prof. Dr. Fegg & Kollegen (seit 2017)
  • Approbation als Psychologische Psychotherapeutin und Eintragung in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (2017)
  • Stationspsychologin der Psychotherapiestation des Städtischen Klinikums Braunschweig, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik (2015-2016)
  • Durchführung von Forschungstherapien (Angst-Genetik, Paartherapie nach Affäre) in der Hochschulambulanz für Forschung und Lehre der TU Braunschweig (2011-2017)
  • Therapeutische Tätigkeit (Einzeltherapie und Paartherapie) in der Psychotherapieambulanz der TU Braunschweig (2011-2017)
  • Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin, Schwerpunkt Verhaltenstherapie, im Weiterbildenden Studiengang Psychologische Psychotherapie („WSPP“) an der TU Braunschweig (2011-2017)
  • Promotion zum Thema „Kosten und Nutzen von Psychotherapie“ an der TU Braunschweig (2011-2016)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt „Früherkennung und Behandlung von psychischen Störungen bei Arbeitnehmern“ an der Psychotherapieambulanz der TU Braunschweig (2011-2014)
  • Hauptstudium der Psychologie (Master of Science) an der TU Braunschweig (2009-2011)
  • Grundstudium der Psychologie (Bachelor of Science) an der RWTH Aachen (2006-2009)

COACHING

Meine Arbeitsweise basiert auf den aktuellen, wissenschaftlich anerkannten Methoden der kognitiven Verhaltenstherapie (KVT), wobei ich – orientiert an Ihren individuellen Bedürfnissen – gerne auch auf achtsamkeitsbasierte oder schematherapeutische Methoden zurückgreife.

Als Coach werde ich dabei mit Ihnen gemeinsam Ihre aktuelle Situation aus neuen Perspektiven betrachten, festgefahrene Denk- und Handlungsweisen hinterfragen und neue Lösungsmöglichkeiten gedanklich durchspielen. Dabei ist mir eine transparente und vertrauensvolle Beziehungsgestaltung besonders wichtig, in der wir gemeinsam entscheiden, welche Strategien für Sie in Frage kommen.

Meine Schwerpunkte hierbei sind:

  • Entscheidungen zur Karriere und zur beruflichen Situation
  • Konflikte am Arbeitsplatz, Mediation
  • Weiterentwicklung von Kompetenzen und Persönlichkeit
  • Verbesserung der Kommunikationsfähigkeiten
  • Umgang mit Rückschlägen und Misserfolgen